Plinsen

Die einen nennen es Eierkuchen, aber für mich sind es Plinsen, denn diese werden original mit Hefe wie im nachfolgenden Rezept zubereitet. Dazu reicht man dann Apfel oder Fruchtmus und eine kleine Prise Zucker darf auch nicht fehlen.

Man benötigt für 4 Portionen:

  • 150 g Mehl
  • 10 g frische Hefe oder ein Beutel Trockenhefe
  • 250 ml Milch
  • 1 bis 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker

  1. Alle Zutaten zu einem dickflüssigen Teig mischen und mindestens eine Stunde gehen lassen. Wem des zu lange dauert, der bereitet den Teig in seiner Hefeteigschüssel dieser Marke für Haushaltsgefäße zu und lässt dann anschließend den Teig in der Mikrowelle bei der untersten bis maximal der zweiten Stufe gehen.
  2. Dann wird das Fett in der Pfanne zerlassen und der Teig Kelle für Kelle darin ausgebacken.
  3. Noch warm kommt dieser Schmaus mit den Toppings eigener Wahl auf den Tisch und den Teller. Yummy.
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close