Erfahrungen des Lebens

Autor: Christel Schneidewind

„Wenn jetzt wieder die Schule beginnt, passe auf, mache keine Fehler, lerne mein Kind“, so setzen die Ermahnungen der Eltern gar ein: doch muss das Leben gänzlich ohne Fehler sein?

Habt Ihr schon einmal darüber nachgedacht, was passiert, wenn man niemals Fehler macht? Seinen Fehler erkennen, ja das muss sein. Dann fällt zur Korrektur auch eine Lösung ein.

Aus Fehlern lernen sollte man schon. Eine Erfahrung fürs Leben ist dafür der Lohn. Fehler in der Mathearbeit, vergessene Strophen vom Gedicht – man denkt darüber nach, den Fehler vergisst man nicht.

Wer nur immer auf Erfolg, Lob und Auszeichnungen baut, kann bei einem Misserfolg nicht mehr aus seiner Haut. Dann stürzt für ihn dieses hervorragende Gebäude ein: Soll also dein Leben immer erfolgreich und fehlerfrei sein?

Lerne aus jedem Fehler, mache das Beste draus: so kommst du aus Schwierigkeiten immer heraus. All deine Fehler prägen dein Leben. Und werden dir Lösungen für die Zukunft geben.


(Gefunden im SuperSonntag WB, Ausgabe vom 26./27. September 2020)

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close